Mel

Hündinnen

Mel lebt seit September 2023 bei einer Familie in der Nähe von Mainz. Sie kann nicht dort bleiben, weil sie nicht lernt, alleine zu sein. Sie können Mel bei der Familie kennenlernen.

KastriertGechipt
Geimpft Entwurmt
Entfloht EU Heimtierausweis
  • Geboren im September 2022
  • In Deutschland (Nähe Mainz) seit September 2023
  • Vorher im Tierheim und auf unserem Hof in Portugal
  • Mischling
  • Schulterhöhe ca. 40-45 cm
Mel in Deutschland – Winter 2024

Für Hundeanfänger geeignet (Problem alleine sein) Für Familien sehr gut geeignet
Für Senioren geeignet Sehr kinderfreundlich
Mit Katzen verträglich (in Portugal) Mit Artgenossen bestens verträglich
Als Zweithund sehr gut geeignet Schon recht gut leinenführig
Stubenrein

Nähere Erläuterungen hierzu finden Sie weiter unten auf der Seite

Mel in Portugal – Sommer 2023

Mel, ein aufgeweckter und begeisterungsfähiger kleiner Wirbelwind

Mel wurde im Sommer 2023 ins Tierheim in Portugal gebracht und von uns nach Deutschland vermittelt. Vorher hat die fröhliche kleine Hündin eine Zeit lang mit uns auf unserem Hof in Portugal gelebt. Sie hat sich gut ins große Hunderudel integriert und war sehr menschenbezogen. Besonders von Kindern fühlt sich Mel sehr angezogen. Das hat sich auch in ihrer neuen Familie in Deutschland gezeigt. Sie spielt und rauft dort sehr gerne mit dem Nachwuchs. Auch mit ihren Artgenossen ist Mel sehr gut verträglich und liebt das Spielen und Kräfte messen. Für alles Essbare ist Mel stets zu begeistern, sie liebt es auch Neues zu probieren. Sie hat gelernt, ruhig auf ihrer Decke zu bleiben und zu warten, bis sie das Signal zum Fressen bekommt. Mel kann inzwischen recht gut an der lockeren Leine laufen und ein Spaziergang in Ruhe tut ihr gut. Überhaupt ist es gut, wenn die Menschen dafür sorgen, dass ein wenig Ruhe in Mels Leben ist. Sie lässt sich da gut lenken und muss nicht immer Action haben. Aber sie liebt das Rennen und Spielen schon sehr. In der Nacht schläft Mel etwa 9 Stunden zuverlässig und ruhig. Sie ist stubenrein und kann inzwischen auch gut mit Auto fahren. Das Zusammenleben mit Mel ist unkompliziert und sie hat das Familienleben sehr bereichert. Wenn da nicht das Problem wäre, dass Mel es nicht aushalten kann, auch mal kürzere Zeit alleine zu bleiben. Das war anders geplant und da es nach einer Auszeit nun notwendig wäre, dass Mel mehrere Stunden alleine bleiben kann, muss sie die Familie Ende Februar verlassen. Wir hoffen, dass wir einen Platz für Mel finden, wo sie zumindest über einen langen Zeitraum nicht alleine bleiben muss, oder für eine Betreuung gesorgt werden kann.

Wenn Sie sich für Mel interessieren, senden wir Ihnen auch gerne Videos über WhatsApp zu.

Mel in Deutschland – Winter 2024

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns:
Kontakt: Steffi Scheel-Rothermund,
(Mobil): +49 1636 179233 (nur WhatsApp möglich)
Birgit Richter (Mobil): +49 1520 1676105
E-Mail: info@hundeausportugal.de
Facebook: https://facebook.com/hundeausportugal/
Instagram: https://www.instagram.com/hundeausportugal/

Oder füllen Sie einfach den Selbstauskunftsbogen hier auf unserer Website aus. Wir setzen uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung

Mel in Portugal – Sommer 2ß23
  • Unsere Einschätzung zu Mel:
  • Für Hundeanfänger geeignet (diese Einschätzung treffen wir aufgrund des Verhaltens des Hundes in Bezug auf Aggressionen, Reaktion auf Menschen, Umgang mit Artgenossen, Temperament und weiteren sichtbaren Verhaltensweisen)
  • Für Familien sehr geeignet (diese Einschätzung treffen wir aufgrund des Verhaltens Kindern gegenüber, der Reaktion im Zusammentreffen mit mehreren Menschen gleichzeitig und weiteren sichtbaren Verhaltensweisen)
  • Für Senioren geeignet (diese Einschätzung treffen wir hauptsächlich in Bezug auf das Temperament, die Größe und die Kraft des Hundes)
  • Sehr kinderfreundlich (diese Einschätzung treffen wir aufgrund unserer Gespräche mit den Familien und des Verhaltens einem kleinen Kind gegenüber, das bei uns auf dem Hof lebt)
  • Mit Katzen verträglich (bei uns in Portugal leben fünf Katzen mit auf dem Hof, die zur Familie gehören. Sie werden von fast allen Hunden gut akzeptiert)
  • Mit Artgenossen bestens verträglich (dies wird von der Familie so beschrieben und war auch unsere Beobachtung bei uns in Portugal)
  • Als Zweithund sehr geeignet (s.o.)
  • Schon recht gut leinenführig (diese Einschätzungen treffen wir in diesem Fall aufgrund unserer Gespräche mit der Familie, deren Erfahrungen und Beobachtungen wir besprechen)
  • Stubenrein
Mel in Deutschland – Winter 2024
Mel in Portugal – Sommer 2023
Mel in Deutschland – Winter 2024