Luke

Rüden, Welpen

Luke ist vermittelt

GeimpftGechipt
EntflohtEntwurmt
EU Heimtierausweis
  • Geboren Anfang Februar 2022
  • Mischling
  • Endgültige Schulterhöhe ca. 50 cm (Schulterhöhe der Mutter)
März 2022
Für Hundeanfänger geeignet Für Familien geeignet
Für Senioren geeignet Kinderfreundlich
Mit Katzen verträglich Mit Artgenossen verträglich
Als Zweithund geeignet An Stubenreinheit wird gearbeitet
März 2022

Luke ist kommunikativ und misst gern mal seine Kräfte im Spiel

Luke und seine sechs Geschwister wurden wohlbehütet in einem Haus in Nordportugal geboren. Ein Mann hatte ihre Mutter (Hündin Lea) von der Straße mit genommen. Ganz selbstlos hat er sie davor bewahrt, ihre Welpen in einem dreckigen Winkel auf der Straße zur Welt bringen zu müssen. Das war Rettung in den letzten Tagen, denn schon etwa 48 Stunden später kam der erste Nachwuchs zur Welt. Luke und seine Geschwister wachsen mit insgesamt drei erwachsenen Hunden in einem freundlichen Umfeld auf. Sie werden bis zur Vollendung der 12. Lebenswoche dort mit ihrer Mutter zusammen bleiben. Wir sind um Hilfe bei der Vermittlung gebeten worden und tun dies gerne, um den Kleinen ein liebevolles neues Zuhause zu ermöglichen. Luke gehört in der Gruppe zu den ruhigen Vertretern, doch er tobt auch gerne fröhlich und ausgelassen herum wie seine Brüder und seine Schwester. Er kann dabei schon mal aufdringlich sein, wenn er gerade spielen möchte. Ist irgend etwas nicht nach Lukes Geschmack, dann tut er das auch kund bis das Problem behoben ist. Alle Welpen werden Ende April noch zu uns auf den Hof ziehen und hier bei uns Katzen und viele andere Tiere kennen lernen. Sie werden mit in unserem großen Hunderudel leben und dabei noch viel lernen können für ihre Zukunft. Flyn und seine Geschwister werden nur an Menschen vermittelt, die eine ständige Bereuung im ersten Lebensjahr gewährleisten können.

März 2022

Luke lernt in seinem jetzigen Zuhause in Portugal schon ein paar kleine Grundregeln kennen und wird auf seinen Umzug vorbereitet. Wenn es zu seiner Adoption kommt, bekommen Sie in der Zeit bis zu Lukes Ausreise nach Deutschland immer wieder Informationen in Form von Fotos, Videos und Erzählungen von ihm. Wir organisieren eine Vorkontrolle bei Ihnen (persönlich oder per Videoanruf), um das neue Zuhause des Hundes ein wenig kennen zu lernen. Sie bekommen vor der Ausreise einen Tierschutzvertrag zugesendet und werden ausführlich in allen anstehenden Fragen beraten. In der zu entrichtenden Schutzgebühr sind alle anfallenden Kosten enthalten. Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns.
Kontakt: Steffi Scheel-Rothermund,
(Mobil): +49 1636 179233 (nur WhatsApp möglich)
Birgit Richter (Mobil): +49 1520 1676105
E-Mail: info@hundeausportugal.de
Facebook: https://facebook.com/hundeausportugal/

März 2022
März 2022