Bandido

Rüden, Welpen

Bandido ist vermittelt

GeimpftGechipt
EntflohtEntwurmt
EU Heimtierausweis
  • Geboren im Januar 2022
  • Auf einer Pflegestelle in Portugal seit März 2022
  • Mischling
  • Endgültige Schulterhöhe ca. 50 cm (Schätzung)
März 2022
Für Hundeanfänger geeignet Für Familien geeignet
Für Senioren geeignet Kinderfreundlich
Mit Katzen verträglich Mit Artgenossen verträglich
Als Zweithund geeignet Stubenrein – daran wird gearbeitet
März 2022

Bandido, ein aufgeweckter und fröhlicher Frechdachs

Bandido wurde vor Menschen gerettet, die ihn misshandelt und schlecht versorgt haben. Er durfte vorübergehend in eine Familie ziehen, wo es auch einen großen Hund gibt, mit dem Bandido spielen kann. Dort kann er nicht bleiben und so suchen wir für den kleinen Kerl ein tolles neues Zuhause. Bandido hat von der Zeit, in der er nicht gut behandelt wurde, keinen Schaden zurück behalten. Er ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und erkundet neugierig seine Welt. Bandido zeigt keine Ängste und bleibt sogar gelassen, wenn eine größere Gruppe fremder Hunde um ihn herum ist. Er ist wie alle Welpen verspielt und er genießt den Kontakt zu Menschen. Bandido hat ein offenes Wesen und ist sehr freundlich allen anderen Lebewesen gegenüber. Er wird nur in ein Zuhause vermittelt, wo eine kontinuierliche Betreuung während seines ersten Lebensjahres gegeben ist. Bandido war bereits fest reserviert und es wurde ein Flug für ihn nach Hannover am 11.05.2022 gebucht. Da wir die Flugkosten schon in voller Höhe bezahlt haben, sind wir bemüht eine Lösung zu finden, dass Bandido an diesem Tag fliegen kann.

Wenn Sie sich für Bandido interessieren, senden wir Ihnen gerne Videos über WhatsApp zu.

März 2022

Bandido wird bis zu seiner Ausreise liebevoll von seiner Pflegefamilie in Portugal versorgt und auf seinen Umzug vorbereitet. Wenn es zu seiner Adoption kommt, bekommen Sie in der Zeit bis zu Bandidos Ausreise nach Deutschland immer wieder Informationen in Form von Fotos, Videos und Erzählungen von ihm. Wir organisieren eine Vorkontrolle bei Ihnen (persönlich oder per Videoanruf), um das neue Zuhause des Hundes ein wenig kennen zu lernen. Sie bekommen vor der Ausreise einen Tierschutzvertrag zugesendet und werden ausführlich in allen anstehenden Fragen beraten. In der zu entrichtenden Schutzgebühr sind alle anfallenden Kosten enthalten.
Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns.
Kontakt: Steffi Scheel-Rothermund,
(Mobil): +49 1636 179233 (nur WhatsApp möglich)
Birgit Richter (Mobil): +49 1520 1676105
E-Mail: info@hundeausportugal.de
Facebook: https://facebook.com/hundeausportugal/

März 2022
März 2022
März 2022
April 2022