Nelly (Minnie)

Hündinnen
KastriertGechipt
Geimpft Entwurmt
Entfloht EU Heimtierausweis
  • Geboren im Januar 2018
  • Im Tierheim seit April 2020
  • Mischling
  • Schulterhöhe ca. 32 cm
  • Gewicht ca. 5 Kilo
April 2020
Für Hundeanfänger geeignet Für Familien geeignet
Für Senioren geeignet Kinderfreundlich
Mit Katzen verträglich Mit Artgenossen verträglich
Als Zweithund geeignet Stubenrein
April 2020

Minnie, eine schüchterne kleine Maus

Minnie wurde in Portugal mit vier anderen Hunden zusammen am Tierheim ausgesetzt. Alle fünf saßen morgens einfach eingeschüchtert in einem großen Käfig, der nur zugänglich war, weil der Zaun des Tierheims zur Zeit erneuert wird. Die Fünf wurden bald in zwei Zwinger, nach Rüden und Hündinnen getrennt, aufgeteilt und warten dort nun darauf, dass sie das Tierheim wieder verlassen dürfen. Minnie wurde bereits kastriert, weil der dringende Verdacht auf eine mögliche Trächtigkeit bestand, was sich auch bestätigt hat. Deshalb trägt Minnie diesen schicken Anzug auf den Fotos. Minnie ist eine zurückhaltende und vorsichtige Hündin, die aber an der Leine laufend mit zu ihrem Fototermin gekommen ist. Sie schaut noch ein wenig skeptisch in die Welt hinaus, was ja auch kein Wunder ist, wenn man gerade ausgesetzt wurde und kurz darauf gleich auf dem OP Tisch liegt. Minnie muss sich nun erst mal von den Strapazen erholen. Sie ist eine ganz liebe kleine Maus, die sich gerne streicheln lässt und den Kontakt genießt. Sie kann im Moment noch nicht so auf andere zu gehen, doch das wird sich bestimmt entwickeln, wenn sich Minnie sicherer fühlt.

Leider ist es zur Zeit, durch die von der Corona Krise bedingten Schließungen öffentlicher Einrichtungen, schwieriger mit der Hunde Vermittlung. Wir durften die Hunde nur einmal kennen lernen zum Fotografieren und müssen aus dieser kurzen Begegnung eine Einschätzung abgeben. Diese kann zur Zeit leider nur recht grob sein, bis wir wieder unsere gewohnten Spaziergänge mit den Hunden am Tierheim unternehmen können. Dabei lernen wir sie natürlich etwas besser kennen. Nähere Einzelheiten ergeben sich später in unserem Zusammenleben mit den Hunden auf unserem Hof, an dem wir Sie im Verlauf der Adoption gerne teilhaben lassen.

April 2020

Minnie darf, so bald es möglich ist, auf unseren Hof ziehen, wenn es zu ihrer Adoption kommt. Dort lernt sie schon ein paar kleine Grundregeln kennen und wird auf ihren Umzug vorbereitet. Während dieser Zeit bekommen Sie viele Informationen in Form von Fotos, Videos und Erzählungen, wie der Hund sich entwickelt. Minnie wird während ihres Aufenthalts auf unserem Hof Blut abgenommen für einen Test auf Mittelmeererkrankungen und wir organisieren eine Vorkontrolle bei Ihnen, um das neue Zuhause des Hundes ein wenig kennen zu lernen. Sie bekommen vor Minnies Ausreise einen Tierschutzvertrag zugesendet und werden ausführlich in allen anstehenden Fragen von uns beraten. In der zu entrichtenden Schutzgebühr sind alle anfallenden Kosten enthalten. Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns.
Kontakt: Steffi Scheel-Rothermund, Telefon (Festnetz): 05241 79736
(Mobil): +49 1636 179233 (nur WhatsApp möglich)
Birgit Richter (Mobil): +49 1520 1676105
E-Mail: info@hundeausportugal.de
Facebook: https://facebook.com/hundeausportugal/

April 2020
April 2020
April 2020