Keno und Kali

Rüden
GeimpftGechipt
EntflohtEntwurmt
EU Heimtierausweis
September 2019
  • Geboren etwa Mitte Juli 2019
  • Auf der „Quinta do Porto Sobreiro“ seit 16.08.2019
  • Mischlinge
  • Zu erwartende Schulterhöhe ca. 40-45 cm
September 2019
Für Hundeanfänger geeignet Für Familien geeignet
Für Senioren geeignet Kinderfreundlich
Mit Katzen verträglich Mit Artgenossen verträglich
Als Zweithund geeignet Stubenrein
Keno
Kali

Keno und Kali, zwei muntere und fröhliche kleine „Hundejungs“ (bereits bei uns auf dem Hof)

Auf einem Aldi Parkplatz in Portugal wurden diese beiden Welpen ausgesetzt, immerhin hatte der „Abgeber“ sich Gedanken darüber gemacht, wo die zwei auf jeden Fall gefunden werden.
So konnten sie ins Tierheim gebracht und dort von der Tierärztin versorgt werden. Keno und Kali hatten Glück, dass wir an diesem Tag im Tierheim waren und die beiden gleich mitnehmen konnten.
Denn im Tierheim erkranken viele Welpen an Parvovirose und sterben daran. Außerdem ist es natürlich nicht gut für solch junge Hunde, mit wenig Kontakt zu Menschen in einem Tierheim sein zu müssen. Nun sind Keno und Kali auf unserem Hof eingezogen und haben sich schnell eingelebt. Am ersten Abend waren die beiden natürlich noch etwas verstört von ihren Erlebnissen und dementsprechend schüchtern und etwas ängstlich. Aber schon in den ersten Stunden zeigte sich, dass Keno der Mutigere von beiden ist und sich schneller an die neue Situation heran getraut hat. Die vielen großen Hunde, Katzen, fremde Menschen, das war viel auf einmal, doch am nächsten Morgen sah die Welt schon viel besser aus und Keno und Kali konnten in ihr neues Leben starten. Kali ist der zurückhaltendere und ruhigere Welpe, Keno der aufgeschlossenere und neugierigere. Beide sind verspielt, kontaktfreudig und aufgeweckt, sie entdecken neugierig ihre neue Umgebung. Keno und Kali haben ein ausgeglichenes Gemüt, sie wirken zufrieden und anpassungsfähig, denn schon nach ganz kurzer Zeit haben sie ihren Platz in der Gruppe gefunden. Sie werden auf unserem Hof gut mit vielen verschiedenen anderen Hunden sozialisiert, Keno und Kali gewöhnen sich an (unsere fünf) Katzen, Pferde, Haushaltsgeräusche verschiedener Art und unterschiedliche Menschen. Der Hof liegt sehr einsam, deshalb gewöhnen sie sich nicht an Autos, Motorräder und ähnliches, aber unserer Erfahrung nach ist es für Welpen kein Problem, später damit umgehen zu können. Natürlich werden Keno und Kali einzeln vermittelt, auch wenn sie im Moment noch sehr aneinander hängen, werden sie es zum gegeben Zeitpunkt gut einzeln schaffen, sich in ihre neue Familie zu gewöhnen.

Keno
Kali
Keno
Kali