Tifon

Besondere Hunde, Rüden
KastriertGechipt
Geimpft Entwurmt
Entfloht EU Heimtierausweis
  • Geboren im Oktober 2016
  • Im Tierheim seit April 2018
  • Rafeiro Alentejano
  • Schulterhöhe ca. 70 cm
  • Gewicht ca. 55 Kilo
Nur für Hundeerfahrene Für Rasseliebhaber
Für Familien mit großen Kindern Für Senioren geeignet
Mit Katzen verträglich Mit Artgenossen verträglich
Als Zweithund geeignet Leineführig
Stubenrein
Juli 2019

Tifon, ein lammfrommer und ausgeglichener Herdenschutzhund

Tifon war zunächst ein misstrauischer Hund, was eventuell rassebedingt ist, er hat aber vielleicht auch schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht? Steht man als Fremder vor seinem Zwinger im Tierheim, ist man schon beeindruckt von seiner Größe und der Fülle seiner Stimme. Dort traut sich erst mal niemand hinein, doch einige der Frauen, die im Tierheim mit den Hunden spazieren gehen, so auch Steffi und Pia, haben inzwischen das Vertrauen von Tifon gewonnen und mit ihnen ist er fromm wie ein Lamm. Bei diesen Menschen, denen Tifon vertraut, genießt er Streicheleinheiten und ist ein verschmuster und verspielter Kerl. Er fordert seine Betreuer sogar durch eindeutige Körperbewegungen zum gemeinsamen Spiel und Spaß auf. Tifon dürfte der perfekte Begleiter und Beschützer sein und wir gehen auch davon aus, dass er Fremden gegenüber zugänglicher wird, wenn er mehr positive Erfahrungen macht. Tifon hat niemanden angegriffen oder gar gebissen, doch er macht in seinem Zwinger unmissverständlich klar, dass er nicht gleich jedermanns Freund ist. Tifons Verhalten hat sich nach seiner Kastration sehr zum Positiven verändert und es gibt nun keine Probleme mehr, wenn er beim Spaziergang auf andere Rüden trifft. Im Gegenteil, Tifon ist absolut verträglich mit allen anderen Hunden! Wie einige andere Hunde hat Tifon im Tierheim ein wenig an Gewicht zugenommen, was sich aber sicherlich reguliert, wenn er wieder mehr Bewegung bekommt.

Wenn Sie sich für Tifon interessieren, beschäftigen wir uns gerne ganz gezielt mit ihm, um Ihre Fragen beantworten zu können.

Juli 2019

Tifon steht bei „Besondere Hunde“, weil er hundeerfahrene Menschen braucht, schon alleine durch seine Größe, am besten Liebhaber und Kenner dieser Rasse. Wer einmal Tifons Vertrauen gewonnen hat, wird in ihm einen sehr treuen, anhänglichen und verschmusten Begleiter an seiner Seite haben. Wir würden uns sehr freuen, wenn Tifon das Tierheim wieder verlassen und ein glückliches Hundeleben führen dürfte!

April 2019

Tifon darf, so bald es möglich ist, auf unseren kleinen Hof ziehen, wenn es zu seiner Adoption kommt. Dort lernt er schon ein paar kleine Grundregeln kennen und wird auf seinen Umzug vorbereitet. Während dieser Zeit bekommen Sie viele Informationen in Form von Fotos, Videos und Erzählungen, wie der Hund sich entwickelt. Tifon wird während seines Aufenthalts auf unserem Hof Blut abgenommen für einen Test auf Mittelmeererkrankungen, wir organisieren eine Vorkontrolle, Sie bekommen einen Tierschutzvertrag und werden ausführlich in allen anstehenden Fragen beraten. Die Reisekosten des Hundes sind ebenfalls in der Schutzgebühr enthalten. Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns.
Kontakt: Steffi Scheel-Rothermund, Telefon (Festnetz): 05241 79736
(Mobil): +49 1636 179233 (nur WhatsApp möglich)
Birgit Richter (Mobil): +49 1520 1676105
E-Mail: info@hundeausportugal.de
Facebook: https://facebook.com/hundeausportugal/

April 2019

April 2019