Serpa, jetzt Aslan

Rüden
KastriertGechipt
Geimpft Entwurmt
Entfloht EU Heimtierausweis
  • Geboren im Juni 2017
  • Im Tierheim seit Januar 2019
  • Belgischer Schäferhund Mischling
  • Schultrethöhe ca. 55 cm
  • Gewicht ca. 25 Kilo
Januar 2019

Serpa wurde ins Tierheim gebracht, weil er angeblich gefunden wurde, wobei dies eine beliebte Angabe ist, um seinen Hund im Tierheim zu „entsorgen“.
Wie auch immer die Umstände waren, sein früherer Besitzer wollte Serpa nicht mehr haben,
was wir überhaupt nicht verstehen können.
Serpa ist menschenbezogen und freundlich, es wirkt auch so, als hätte bereits jemand mit ihm gearbeitet und ihm zum Beispiel beigebracht, bei Fuß zu gehen.
Er tut dieses manchmal für eine kurze Sequenz und schaut den Menschen, der mit ihm spazieren geht, fragend an, als warte er auf eine Bestätigung oder ein bestimmtes Wort.
Darauf kann man mit Serpa bestimmt sehr gut aufbauen.
Leider ist Serpa inzwischen schon längere Zeit im Tierheim und das hat ihm nicht gut getan.
Er wirkte bei den Spaziergängen zunehmend ängstlich und verunsichert und zieht inzwischen sogar den Schutz des Tierheims vor. Er ist dort mit Dentças in einem Zwinger untergebracht, was ihm offenbar eine gewisse Sicherheit gibt. Diese Entwicklung ist natürlich sehr traurig, zu beobachten, wie aus einem unbefangenen, neugieren Hund ein kleines „Angstbündel“ wird. Wir sind uns aber recht sicher, dass es möglich sein wird, Serpa wieder die nötige Sicherheit zu geben, so dass er an Selbstbewusstein und Stärke gewinnen kann.
Es fällt auf, dass er offensichtlich kein Jagdinteresse hat, wenn er zum Beispiel auf Hühner trifft, interessiert er sich gar nicht dafür.
Serpa ist sehr gut verträglich mit allen anderen Hunden, seine Verträglichkeit mit Katzen wird noch beobachtet, wir denken aber, dass es da keine Probleme geben wird.

Januar 2019



Serpa darf umgehend auf unseren kleinen Hof ziehen, wenn es zu seiner Adoption kommt.
Dort lernt er auch schon ein paar kleine Grundregeln, wie zum Beispiel die Stubenreinheit und den Umgang mit Katzen.
In dieser Zeit, während Serpa auf seine Reise vorbereitet wird, bekommen Sie viele Informationen in Form von Fotos, Videos und Erzählungen, wie der Hund sich entwickelt.

April 2019
April 2019